Ein Prosit auf den Sommer

Was für ein herrlicher Sommer! Ein kühles Blondes zum Grillieren, ein Glas Wein auf dem Balkon oder ein erfrischender Cocktail in der Strandbar…. Schliesslich soll man ja genügend trinken, vor allem bei diesen hohen Temperaturen. Unbestritten, der Körper benötigt Flüssigkeit, erst recht wenn es heiss ist. Hitze und Alkohol vertragen sich allerdings gar nicht gut.

Trinken Sie sich fit!

Der menschliche Körper besteht zu rund 60% aus Wasser. Somit ist es nur verständlich, dass wir genügend Flüssigkeit brauchen, um gut über die Runden zu kommen. Denn schon bei einem Wasserverlust von nur 1 – 5% des Körpergewichts treten Symptome wie Durst, Unwohlsein, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Unruhe und eine erhöhte Pulsfrequenz auf. Kopfschmerzen, Konzentrations- und Reaktionsschwächen

Sportgetränke: Profis Ja, Fans Nein

Die Fussball-EM ist in vollem Gange und nebst sehenswerten Toren sieht der aufmerksame TV-Zuschauer, wie sich die Spieler hin und wieder mit Getränken erfrischen. Meist handelt es sich dabei – logischerweise – um Sportgetränke. Was für einen Profi-Fussballspieler gut ist, wird für mich sicher auch den einen oder anderen wünschenswerten positiven Effekt in Form von zusätzlicher Energie bringen – das denkt sich wohl mancher TV-Zuschauer und greift beim nächsten Supermarkt-Besuch beherzt
BACK TO TOP
× Fragen? Schreib uns!