Mit gezielten Bauchübungen zum Sixpack?

  • Posted on
  • Posted in Training
Der Frühling ist da, die Badi-Saison steht vor der Tür. Um dort eine gute Falle zu machen, streben viele nach einem flachen Bauch oder peilen gar ein Sixpack an. Der erste Gedanke ist dann oft, möglichst viele Rumpfbeugen oder ähnliche Bauchübungen zu absolvieren, um das lästige Bauchfett los zu werden. Das wäre zwar wunderbar, aber

Abnehmen und Alkohol, geht das?

Der Winter hat Einzug gehalten. Die Kälte macht Appetit auf Deftiges und lässt unser Gemüt in eine Art ‚Halbwinterschlaf’ verfallen. Überall duftet es nach Zimt, Orangen oder Gebäck, auf den Weihnachtsmärkten wird Glühwein serviert und bei einem leckeren Essen öffnen wir zu Hause gerne eine gute Flasche Wein. Was viele jedoch unterschätzen, sind neben den bekannten

Gluschtig auf die Adventszeit?

Die Adventszeit steht bevor und mit ihr kommen auch Guetzli und Schoggi. Die Grossverteiler füllen die Kassen, wir unseren Bauch. Der Neujahrsvorsatz scheint vorprogrammiert. Haben Sie sich schon mal überlegt, warum wir eigentlich Essen? Klar, weil wir Hunger haben, oder? Hunger ist ein physiologisches Bedürfnis und Signal des Körpers, welches auf Mangel an Nahrung hinweist.

Sind Kohlenhydrate wirklich böse?

Weihnachtszeit heisst für Viele auch Guetzli- und Schoggizeit. Der Zuckerkonsum steigt linear zum schlechten Gewissen an und erreicht gegen Jahresende seinen Höhepunkt.  Das Thema ‚Kohlenhydrate‘ ist wortwörtlich in aller Munde und es gibt unzählige Empfehlungen und Mythen dazu. Kohlenhydrate liefern unserem Stoffwechsel beim Abbau Energie in Form von Kalorien. Sie setzen sich aus einer unterschiedlichen
BACK TO TOP
× Fragen? Schreib uns!