Muskelkater: Was tun?

  • Posted on
  • Posted in Training
Der Aufstieg war atemberaubend, die Aussicht umwerfend, der Gipfelwein köstlich und der Abstieg ging flott voran. So eine Wanderung kann einem das Herz öffnen. Und die Muskulatur dicht machen… Wer schon mal einen arg fiesen Muskelkater erwischt hat, der kann nachvollziehen, dass man diese lästigen Nachwehen schnell wieder los werden möchte. Der Muskelkater bezeichnet eine

Langsam aber sicher!

  • Posted on
  • Posted in Training
„Dä Schneller isch dä Gschwinder!“ – Das mag wohl sein, aber wenn es ums Training geht, ist der „Gschwindere“ nicht immer der Schlauere. Wenn Sie Krafttraining machen und Muskeln aufbauen wollen, sollten Sie das langsam tun. Einerseits in der Ausführung und andererseits in der Steigerung. Beim herkömmlichen, dynamischen Krafttraining findet eine Bewegung statt und die

Irrtum Fettverbrennung

  • Posted on
  • Posted in Training
‚Man soll abnehmen‘ wird so oft formuliert, dass die Meisten es gar nicht mehr hören können. Und wer schleppt schon keine Extra-Kilos mit sich rum? Das Grosse ‚Aber‘ ist allerdings immer das erhöhte Risiko der Begleiterkrankungen, das bei einem zu hohen Fettanteil im Körper zu Problemen führen kann. Das Risiko, an Zucker, Herz-Kreislauf- Beschwerden oder

Proteinzufuhr: Steak oder Shake?

Proteine sind immer wieder in aller Munde – wortwörtlich. Vor allem im Zusammenhang mit Krafttraining wird die Supplementierung von Proteinen stark thematisiert. Die Eidg. Ernährungskommission empfiehlt eine tägliche Proteinzufuhr von 0.8 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht. Das gilt für Nicht-Sportler sowie für Fitness- und Hobby-Sportler. Wie so oft muss man auch hier eine klare Grenze zum
BACK TO TOP