Autogenes Training im Time Out

Stress, Hektik und permanenter Zeitdruck sind in der heutigen Generation nicht selten Ursachen von psychischen und physischen Krankheiten. Genau aus diesem Grund ist es von grosser Bedeutung, bewusste Entspannung in unseren Alltag einzubauen.
 
Eine der wohl bekanntesten Entspannungsverfahren ist das Autogene Training, welches Abhilfe schaffen kann.
 
Das Autogene Training ist eine auf Autosuggestion basierte Entspannungsmethode, die vom Berliner Psychiater Johannes Heinrich Schultz aus der Hypnose weiterentwickelt wurde. Bestehend aus sechs bis sieben Formeln in der Grundstufe, die sich auf bestimmte Organe und Körperpartien beziehen, lernen Sie sukzessive sich selbst in die Ruhe und Gelassenheit zu bringen.
 
Mittlerweile geniesst diese wissenschaftlich erwiesene Entspannungstechnik immer mehr an Beliebtheit und kann Sie in Ihrer Förderung der Gesundheit optimal unterstützen.
 

In Anleitung von Larissa Graber können Sie im Time Out eine Unterricht-Serie à 8 Sitzungen buchen. Hierbei kommen Sie einmal in der Woche für 30 Minuten im Zeitraum von max. 12 Wochen in den Genuss einer Entspannungseinheit. Am Ende dieser Serie kennen Sie die Formeln, deren Wirkungen und sind in der Lage, sich selbst bewusst in einen entspannten Zustand zu versetzen.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation können die Sitzungen auch bequem von Zuhause aus über Online-Calls abgehalten werden.

Termine Autogenes Training
Mittwoch
Donnerstag
08.00 – 11.30 Uhr (nach Absprache)
17.00 – 20.30 Uhr

 

Jeden 1. Donnerstag im Monat um 19.45 Uhr Schnupper-Gruppe Autogenes Training zum einmaligen, unverbindlichen und kostenlosen Kennenlernen unseres Angebots. 

Preisliste

  • Autogenes Training 440

    Komplette Kurs-Serie, 8 Lektionen à 30 Minuten

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder sind noch Fragen aufgetaucht? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Gerne erzählen wir Ihnen in einem persönlichen und unverbindlichen Gespräch mehr über das Autogene Training.

Das Autogene Training im Time Out ist von den meisten Krankenkassen anerkannt und kann über die Zusatzversicherung abgerechnet werden. Erkundigen Sie sich vor Beginn der Serie ob und wie viel Ihre Krankenkasse übernimmt.
 

Time Out Entspannungs-Blog

Zum Entspannungs-Blog
BACK TO TOP
× Fragen? Schreib uns!